Angebote zu "Anthropologie" (20 Treffer)

Anthropologie, Ethik, Didaktik
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In 22 Kapiteln wird die philosophisch-ethische Didaktik als anthropologische Hermeneutik themenspezifisch und unterrichtsbezogen ausgearbeitet. Leitziel des Unterrichts in Philosophie und Ethik ist es, zu einem vertieften und zunehmend besseren Verstehen von Selbst und Welt beizutragen, um damit zugleich die Voraussetzungen für die persönliche und moralische Entwicklung zu verbessern. Didaktischer Leitfaden ist die Fähigkeit zur sachgerechten und nachvollziehbaren Artikulation von Lebens- und Lern-Erfahrungen. Thematisch gliedert sich das Buch in fünf Teile: I. Artikulation und Erfahrung. - II. Wertbildung und Orientierung. - III. Anthropologie der Verkörperung. - IV. Grenzerfahrungen und Entgrenzungen. - V. Rahmungen der Lebenserfahrung: Spiel, Gefühl, Zeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Anthropologie Ethik Didaktik als Buch von Richa...
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anthropologie Ethik Didaktik:Wege des Selbst- und Weltverstehens - Elemente einer anthropologischen und didaktischen Hermeneutik Richard Breun

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Anthropologie
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Studienbuch bietet eine umfassende, didaktische aufbereitete Einführung in die Anthropologie. Jeder (Sozial) Pädagoge hat ein bestimmtes Bild vom Menschen, das Grundlage seiner pädagogischen Entscheidungen ist. Von ihm leitet er (bewußt oder unbewußt) seine Ziele, sein Handeln ab. Der Autor bietet mit diesem Buch dem Leser Entscheidungshilfen bei der Findung seines persönlichen Menschenbildes an. Aus der Vielzahl der von den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen (wie Pädagogik, Psychologie, Theologie, Medizin, Recht) angebotenen anthropologischen Vorstellungen entwickelt er ein Orientierungsmodell für die Soziale Arbeit. Das Studienbuch bietet eine umfassende, didaktische aufbereitete Einführung in die Anthropologie. Jeder (Sozial) Pädagoge hat ein bestimmtes Bild vom Menschen, das Grundlage seiner pädagogischen Entscheidungen ist. Von ihm leitet er (bewußt oder unbewußt) seine Ziele, sein Handeln ab. Der Autor bietet mit diesem Buch dem Leser Entscheidungshilfen bei der Findung seines persönlichen Menschenbildes an. Aus der Vielzahl der von den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen (wie Pädagogik, Psychologie, Theologie, Medizin, Recht) angebotenen anthropologischen Vorstellungen entwickelt er ein Orientierungsmodell für die Soziale Arbeit. Das Studienbuch bietet eine umfassende, didaktische aufbereitete Einführung in die Anthropologie. Jeder (Sozial) Pädagoge hat ein bestimmtes Bild vom Menschen, das Grundlage seiner pädagogischen Entscheidungen ist. Von ihm leitet er (bewußt oder unbewußt) seine Ziele, sein Handeln ab. Der Autor bietet mit diesem Buch dem Leser Entscheidungshilfen bei der Findung seines persönlichen Menschenbildes an. Aus der Vielzahl der von den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen (wie Pädagogik, Psychologie, Theologie, Medizin, Recht) angebotenen anthropologischen Vorstellungen entwickelt er ein Orientierungsmodell für die Soziale Arbeit. Das Studienbuch bietet eine umfassende, didaktische aufbereitete Einführung in die Anthropologie. Jeder (Sozial) Pädagoge hat ein bestimmtes Bild vom Menschen, das Grundlage seiner pädagogischen Entscheidungen ist. Von ihm leitet er (bewußt oder unbewußt) seine Ziele, sein Handeln ab. Der Autor bietet mit diesem Buch dem Leser Entscheidungshilfen bei der Findung seines persönlichen Menschenbildes an. Aus der Vielzahl der von den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen (wie Pädagogik, Psychologie, Theologie, Medizin, Recht) angebotenen anthropologischen Vorstellungen entwickelt er ein Orientierungsmodell für die Soziale Arbeit.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Studienbuch Waldorf-Schulpädagogik
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lernen in einer heterogenen Gemeinschaft gelingt, wenn Lehrende ihr pädagogisches Handeln auf die individuellen Möglichkeiten der Lernenden ausrichten. Das Studienbuch systematisiert den aktuellen Forschungsstand zur Geschichte, Sozialgestalt, Didaktik, Anthropologie und Handlungsfeldern der Waldorf-Schulpädagogik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Grundlagen meiner Pädagogik
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch eröffnet dem Leser einen Einblick in fast alle Beiträge Montessoris zur Anthropologie und Didaktik, die in den 1920er Jahren parallel zu ihren größeren Werken in deutscher Sprache erschienen sind. Neben der Abhandlung ´´Grundlagen meiner Pädagogik´´ sind weitere Aufsätze und Beiträge Montessoris zur Anthropologie und Didaktik enthalten: Geschaute Seelen - Analyse - Das Werk des Kindes - Die Umgebung - Das Verstehen des Kindes. Der vorliegende Band erleichtert damit den Zugang zu Montessoris Arbeit, die wesentliche Impulse für die Entwicklung einer pädagogischen Anthropologie, die Ausbildung neuer Lerntheorien und die Schaffung von Selbstbildungsmitteln gab.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Erziehung ist Kunst
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wolfgang Schad macht in seinen Beiträgen die Waldorfpädagogik aus der biologischen Anthropologie und der sie mitumfassenden Anthroposophie heraus verständlich. An vielen Beispielen anschaulich dargestellt, sind sie eine anregende und aufschlussreiche Lektüre für Eltern und Pädagogen, die sich mit den Grundfragen der Erziehung im Sinne der Waldorfschule beschäftigen möchten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Anthropologie in pragmatischer Hinsicht (eBook,...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Kant grenzt die ´´pragmatische´´ Anthropologie von der ´´physiologischen´´ ab. Der erste Teil, die ´´anthropologische Didaktik´´, handelt von der generellen Menschenkenntnis. Dieser Teil ist entsprechend den menschlichen Grundvermögen (Erkenntnisvermögen, Begehrungsvermögen und Gefühl der Lust und Unlust) untergliedert. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der ´´anthropologischen Charakteristik´´, in Kants Verständnis eine Analyse unterscheidender Eigenschaften von Individuen (oder Personen), Geschlechter, Nationen, Rassen und der Menschheit als ganzer. Dabei liegt das Augenmerk bei letzterer Einheit auf der Frage, was den Menschen als ´´animal rationabile´´ ausmacht. Immanuel Kant (1724-1804) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung. Kant zählt zu den bedeutendsten Vertretern der abendländischen Philosophie.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Schriften zur Anthropologie II, Geschichtsphilo...
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

ANTHROPOLOGIE IN PRAGMATISCHER HINSICHT Vorrede / Inhalt Erster Teil. Anthropologische Didaktik. Von der Art, das Innere sowohl als das Äußere des Menschen zu erkennen Erstes Buch. Vom Erkenntnisvermögen Vom Bewußtsein seiner selbst Vom Egoism (Anmerkung. Über die Förmlichkeit der egoistischen Sprache) / Von dem willkürlichen Bewußtsein seiner Vorstellungen / Von dem Beobachten seiner selbst / Von den Vorstellungen die wir haben, ohne uns ihrer bewußt zu sein / Von der Deutlichkeit und Undeutlichkeit im Bewußtsein seiner Vorstellungen Von der Sinnlichkeit im Gegensatz mit dem Verstande Apologie für die Sinnlichkeit (Rechtfertigung der Sinnlichkeit gegen die erste Anklage / Rechtfertigung der Sinnlichkeit gegen die zweite Anklage / Rechtfertigung der Sinnlichkeit wider die dritte Anklage) / Vom Können in Ansehung des Erkenntnisvermögens überhaupt / Von dem künstlichen Spiel mit dem Sinnenschein / Von dem erlaubten moralischen Schein / Von den fünf Sinnen (Vom Sinne der Betastung / Vom Gehör / Von dem Sinn des Sehens / Von den Sinnen des Geschmacks und des Riechens / Allgemeine Anmerkung über die äußern Sinne / Fragen) / Vom inneren Sinn / Von den Ursachen der Vermehrung oder Verminderung der Sinnenempfindungen dem Grade nach (a. Der Kontrast / b. Die Neuigkeit / c. Der Wechsel / d. Die Steigerung bis zur Vollendung) / Von der Hemmung, Schwächung und dem gänzlichen Verlust des Sinnenvermögens Von der Einbildungskraft Von dem sinnlichen Dichtungsvermögen nach seinen verschiedenen Arten (A. Von dem sinnlichen Dichtungsvermögen der Bildung / B. Von dem sinnlichen Dichtungsvermögen der Beigesellung / C. Das sinnliche Dichtungsvermögen der Verwandtschaft) / Von dem Vermögen der Vergegenwärtigung des Vergangenen und Künftigen durch die Einbildungskraft (A. Vom Gedächtnis / B. Von dem Vorhersehungsvermögen (praevisio) / C. Von der Wahrsagergabe (facultas divinatrix)) / Von der unwillkürlichen Dichtung im gesunden Zustande, d. i. vom Traume / Von dem Bezeichnungsvermögen (facultas signatrix) / Anhang Vom Erkenntnisvermögen so fern es auf Verstand gegründet wird Einteilung / Anthropologische Vergleichung der drei oberen Erkenntnisvermögen mit einander / Von den Schwächen und Krankheiten der Seele in Ansehung ihres Erkenntnisvermögens (A. Allgemeine Einteilung. / B. Von den Gemütsschwächen im Erkenntnisvermögen / C. Von den Gemütskrankheiten) / Zerstreute Anmerkungen / Von den Talenten im Erkenntnisvermögen / Von dem spezifischen Unterschiede des vergleichenden und des vernünftelnden Witzes (A. Von dem produktiven Witze / B. Von der Sagazität oder der Nachforschungsgabe. / C. Von der Originalität des Erkenntnisvermögens oder dem Genie) Zweites Buch. Das Gefühl der Lust und Unlust Einteilung Von der sinnlichen Lust A. Vom Gefühl für das Angenehme oder der sinnlichen Lust in der Empfindung eines Gegenstandes / Erläuterung durch Beispiele / Von der langen Weile und dem Kurzweil B. Vom Gefühl für das Schöne d. i. der teils sinnlichen teils intellektuellen Lust in der reflektierten Anschauung oder dem Geschmack / Der Geschmack enthält eine Tendenz zur äußeren Beförderung der Moralität / Anthropologische Bemerkungen über den Geschmack (A. Vom Modegeschmack / B. Vom Kunstgeschmack / Von der Üppigkeit) Drittes Buch. Vom Begehrungsvermögen Von den Affekten in Gegeneinanderstellung derselben mit der Leidenschaft Von den Affekten insbesondere A. Von der Regierung des Gemüts in Ansehung der Affekten / B. Von den verschiedenen Affekten selbst / Von der Furchtsamkeit und der Tapferkeit / Von Affekten, die sich selbst in Ansehung ihres Zwecks schwächen (impotentes animi motus) / Von den Affekten, durch welche die Natur die Gesundheit mechanisch befördert / Allgemeine Anmerkung Von den Leidenschaften Einteilung der Leidenschaften (A. Von der Freiheitsneigung als Leidenschaft / B. Von der Rachbegierde als Leidenschaft / C. Von der Neigung zum Vermögen, Einfluß überhaupt auf andere Mensch

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Handbuch Waldorfpädagogik und Erziehungswissens...
49,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Handbuch ´´Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft´´ diskutiert die Grundlagen der Waldorfpädagogik als wissenschaftlich zu erschließendes Konzept innerhalb der Kerndisziplinen der Erziehungswissenschaft: Erkenntnistheorie, Anthropologie, Entwicklungspsychologie, Lerntheorie, Professionstheorie und Didaktik. Während die waldorfpädagogische Praxis eine erfolgreiche und inzwischen beinah hundert Jahre bewährte Alternative zur Regelschule bietet und sich weltweit zu einer der am meisten verbreiteten alternativen Schulformen entwickelt hat, bleibt ihr theoretischer Hintergrund weiterhin umstritten. In der erziehungswissenschaftlichen Diskussion gilt die Waldorfpädagogik als weltanschauungsbelastet. Das Handbuch ´´Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft´´ greift dieses Problem auf und diskutiert die Grundlagen der Waldorfpädagogik als wissenschaftlich zu erschließendes Konzept innerhalb der Kerndisziplinen der Erziehungswissenschaft: Erkenntnistheorie, Anthropologie, Entwicklungspsychologie, Lerntheorie, Professionstheorie und Didaktik.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot